Diarrhoea, Diarrhea, Dehydration and Oral Rehydration - Rehydration Project home

Diarrhoea Kills a Child Every 26 Seconds
 

Home > About Us > Deutsch


Español | Français | Deutsch | Italiano | Portugues | Materials

Helfen Sie Uns Fördern Sie, produzieren Sie und stellen Sie zur Verfügung MundRehydrierungSalze

Helfen Sie Uns Fördern Sie, produzieren Sie und stellen Sie zur Verfügung MundRehydrierungSalze
click to enlarge photo UNICEF, India

Durchfallkrankheit ist der größte einzelne Mörder der Kinder in der sich entwickelnden Welt und häufig in der Hauptursache von Kindunterernährung. Jedes Jahr in den Entwicklungsländern von Asien, von Afrika und von lateinischem Amerika, sterben ungefähr fünf Million Kinder unter fünf Jahren des Alters an der akuten Diarrhöe. Ungefähr 80 Prozent dieser Todesfälle sind in den ersten zwei Jahren des Lebens. In der sich entwickelnden Welt als Ganzes, ungefähr liegt Drittel von Säuglings- und Kindtodesfällen an der Diarrhöe. Ungefähr 70 Prozent Durchfalltodesfälle werden durch Dehydratisierung - der Verlust der großen Quantitäten Wassers und Salze vom Körper verursacht. Der menschliche Körper benötigt Wasser, genügend Blut und andere Flüssigkeiten beizubehalten, um richtig zu arbeiten. Wenn Ihr Körper im wesentlichen mehr Flüssigkeiten verliert, als Sie innen nehmen, werden Sie entwässert.


Eine ' Heilung ' für Diarrhöe-eindroge, die die Krankheit stoppen würde, sicher und effektiv, innerhalb einiger Stunden - existierent nicht. Dennoch konnten die Todesfälle von drei Million Kindern ein Jahr durch eine Methode verhindert werden, die preiswert ist, Safe und also einfach kann es von jeder möglicher Muttersubstanz erlernt werden und benutzt werden. Diese Behandlung, die möglicherweise zu gut klingt, zutreffend zu sein, ist Mundrehydrierungtherapie (ORT). Sie besteht, wenn sie eine einfache Lösung trinken, um das Wasser und die Salze zu ersetzen, die vom Körper während der Diarrhöe verloren sind. Diese Lösung, Mundrehydrierungsalze (ORS), kann vorbereitet werden, indem man Wasser einem Paket der Glukose und der Salze hinzufügt, die ungefähr 10 Cents kosten. Oder sie kann von den allgemein vorhandenen Haushalt Bestandteilen gebildet werden, wie Salz und Zucker (oder einem Getreide wie Reis) gemischt worden mit Wasser. Mundrehydrierung ist eine von den kosteneffektivsten aller medizinischen Technologien. Die Gesamtkosten (einschließlich Personalgehälter und andere Unkosten) für das Behandeln eines Kindes mit ORT an einem Gesundheit Teildienst sind über USS1. Wenn Mütter selbst eine Lösung von den Bestandteilen vorbereiten, die im Haus normalerweise vorhanden sind, sind die Kosten nur einige Cents. Drogen werden normalerweise für nicht mehr als 10 Prozent Kinder angefordert, die an den Gesundheit Teildiensten für Diarrhöe behandelt werden. Innerhalb der folgenden Dekade konnten die Todesfälle von 20 Million Kindern durch den Gebrauch von Mundrehydrierung verhindert werden. Das britische medizinische Journal, der Lancet, es vielleicht genannt worden "... die größte medizinische Entdeckung dieses Jahrhunderts. ", Kein anderer einzelner medizinischer Durchbruch des 20. Jahrhunderts hat das Potential, so viele Todesfälle, über solch einem kurzem Zeitabschnitt und an so wenig Kosten zu verhindern. Das Rehydrierungprojekt ist eine private, gemeinnützige, nonsectarian, internationale Entwicklung Gruppe. Wir arbeiten innerhalb des Gesundheit Rahmens der Entwicklungsländer, um zu helfen, ORS zu produzieren und zu unterstützen im Sicherstellen, daß genügendes ORS vorhanden ist. Wir stellen auch dar, daß diese Länder, wie man es ist Wirksamkeit fördert und wie man pädagogische Programme entwickelt, um weitverbreiteten Verbrauch anzuregen. In den kurzen, neuen Weisen, ORS zu fördern, zu produzieren und zur Verfügung zu stellen. Das Ziel des Rehydrierungprojektes ist, ORS zu bilden bekannt und vorhanden und es direkt in die Hände der Muttersubstanzen zu setzen, die es bitte benötigen, erlernen Sie, wie Sie helfen können, die Kinder zu verhindern, die an der Dehydratisierung und diese leise Pest zu beenden sterben.

Rehydration Project The Mother and Child Health and Education Trust

Nand Wadhwani
TST P O Box 95020, Kowloon
Hong Kong

Phone: +852 3482 5121
Fax: +1 913 273-8778



No advertising on this site. rehydrate.org
Any part of this site may be="materials.htm">freely reproduced, with appropriate acknowledgment. Rehydration Project encourages the reproduction of articles on this site for non-profit making and educational uses. Please clearly credit Rehydration Project as the source and, if possible, send us a copy of any uses made of the material. All works published are open access. Everything is immediately available without cost to anyone, anywhere -- to read, download, redistribute, include in databases, and otherwise use -- subject only to the condition that the original authorship is properly attributed. Copyright is retained by the authors. Rehydration Project uses the Creative Commons Attribution License.

Note: The Rehydration Project web site is funded by The Mother and Child Health and Education Trust, a Hong Kong registered charity no 91/10374. The Trust is funded by our Trustees and private donations. These sources of funding have no influence on the editorial content of the website and there is no conflict of interest.

The information on our web site is for general purposes and knowledge only and is not intended to be a substitute for medical advice or treatment and should not be construed as definitive or binding. Rehydration Project cannot answer questions about specific medical conditions. The information provider is an Internet professional and not a medical professional. Because each person is medically different, we strongly recommend that you contact your personal physician for these specific medical questions and/or treatment. Patients and laypersons looking for guidance are strongly advised to review the information retrieved with their professional health care provider. However, we do review questions to help guide our priorities for ongoing content development. Selected information is peer-reviewed for it's health/medical accuracy by subject experts and our Trustees and then published. Content is regularly revisited and new information is added as required.

This website is certified by Health On the Net Foundation. Click to verify.
This site complies with the HONcode standard for trustworthy health information: verify here.

Healthlinks



Privacy, Confidentiality and Security Policy

updated: 24 April, 2014

Feedback Form